Wir sind eine evangelische Freikirche in Eckernförde.

Neben den bekannten Landeskirchen (evangelische u. katholische Kirche) gibt es eine Vielzahl von Freikirchen, die rechtlich unabhängig vom Staat und von landeskirchlichen Institutionen sind.

Freikirche bedeutet keine Abgrenzung von anderen christlichen Gemeinde, Kirchen oder Gläubigen. Wir fühlen uns mit jeder Gemeinde verbunden, in der das Evangelium klar verkündigt wird, gleich welcher Konfession. Wir verstehen uns als Teil der weltweiten Christenheit und pflegen gute Kontakte zu anderen landeskirchlichen Gemeinden und Freikirchen in unserer Region und darüber hinaus.

Unter den Freikirchen gibt es Gemeinden, die in einem gemeinsamen Bund organisiert sind oder solche, die wie unsere Gemeinde freie Ortsgemeinden sind.

Unsere Gemeinde, die “Evangelische Freikirche Eckernförde” hat den rechtlichen Status eines gemeinnützig eingetragenen Vereins.

Die Basis für die Mitgliedschaft in unserer Gemeinde ist eine freie persönliche Entscheidung zum Glauben an Jesus Christus.

Ein Unterschied zu den Landeskirchen besteht darin, dass unsere Gemeinde sich ausschließlich durch freiwillige Spenden von Mitgliedern und Freunden finanziert.

Wir sind Teil eines Netzwerkes evangelisch-freikirchlicher Gemeinden und gehören zur Evangelischen Allianz Kiel, einem lokalen Zusammenschluss von landeskirchlichen und freikirchlichen Gemeinden sowie sozialen Werken zum Zweck der Zusammenarbeit vor Ort.